Schafkäse & mehr
  • Lämmer mit Schafmutter im Heu

  • Schafe auf der Weide

  • Käseverkauf auf dem Hofmarkt

  • Brotbacken im Steinofen

  • Service

  • Gute Freunde: Robby und Isaak

  • Lamm auf Heuballen

  • Luftbildaufnahme Pfendts Biohof

Über uns

Schon seit 2000 leben wir hier in Pratau. Damals, als wir mit unseren Kindern hier hergezogen sind, war noch nicht an Schafkäse zu denken. Wir wollten einfach mehr Raum für die große Kinderschar. Im Urlaub in Österreich lernten wir das Schafe melken und das Käsen. Dann gab es schöne Jahre, in denen wir als Familie den Milchschafhof aufbauten. Jeder machte mit, egal ob im Stall, auf der Weide, in der Käserei oder Küche, beim Putzen oder Babies versorgen. Es hat uns immer Freude gemacht, als Familie miteinander etwas zu bewegen. Ja, die kleinste Zelle ist enorm wichtig für die ganze Gesellschaft. Funktioniert es im Kleinen nicht, dann kann es auch im Großen nicht gut laufen. Als Eltern haben wir immer darauf geachtet, dass keiner in der Familie Mangel hat und dass wir in gegenseitiger Achtung, Liebe und Frieden mit- und füreinander leben.

Inzwischen haben sechs unserer Kinder geheiratet. Es gibt z.Z. zwölf Enkel und die nächste Hochzeit steht vor der Tür. Dieses alles zu erleben, ist einfach schön. Unsere Tischrunde ist nun zwar kleiner geworden, dafür aber die Maschinen im Betrieb größer. Was wir früher mehr in Handarbeit getan haben - z.B. die Heuernte -, das erledigen jetzt Vater und Sohn mit großer Rundballenpresse und stärkerem Traktor. Auch ist die Arbeit im Stall und in der Käserei durch Modernisierungen leichter geworden. Wir freuen uns sehr, dass einer unserer Söhne mit seiner Frau auf dem Hof geblieben ist, um hier weiter mitzuarbeiten.

So manche Praktikanten aus Schulen oder über das Freiwillige Ökologische Jahr haben in den letzten Jahren zu uns gefunden, uns unterstützt und dabei viel gelernt im Umgang mit der Natur. Es ist etwas besonderes, den Jahreslauf bewusst auf unserem Bauernhof zu erleben: Das Erwachen im Frühling, die Hochsaison in der Melk- und Käsereizeit den Sommer über, die vielen Märkte und die Erntezeit im Herbst und dann die Lamm- Zeit und die Renovierungen im Winter. Alles macht Freude, weil wir es mit dankbaren Herzen tun. Und das ist unser Schlüssel in dieser turbulenten Zeit, dass wir darum wissen, dass unser Leben in der Hand eines Stärkeren liegt.


 

 

 

 

 

.

.

.